0

Welche blühenden Pflanzen kann man sowohl zu Hause als auch im Garten anbauen?

Draußen hält der Winter Einzug, und die Tage lassen keine gute Stimmung aufkommen. Jeder Kleingärtner fühlt sich zum Kleingarten hingezogen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es sich lohnt, sich um die Aussaat von Zierpflanzen zu kümmern. Die auf diese Weise gewonnenen Setzlinge können übrigens später im Garten gepflanzt werden, wenn das warme Wetter einsetzt.

Welche blühenden Pflanzen kann man sowohl zu Hause als auch im Garten anbauen?

Welche Blumen kann man zu Hause aus Samen anbauen?

Im Allgemeinen, alle. Wir schlagen jedoch vor, sich auf zwei Kategorien von Pflanzen zu konzentrieren. Mit der ersten können Sie beim Kauf von Frühjahrspflanzgut viel Geld sparen. Die zweite wird das Auge mit ihrer Schönheit auch in einer Stadtwohnung erfreuen.
Kriterien für die Auswahl von Zimmerpflanzen:

  • Dauer der Blütezeit,
  • Verträgt den Anbau in einem Topf,
  • Resistenz gegen Sonnenlichtmangel.

Entgegen dem Anschein erfüllen viele Pflanzen diese Kriterien, darunter die üppige Brugmansia, die exotische Passionsblume, die farbenfrohe Gerbera oder die Königin der Topfpflanzen - die Eustoma. Dank ihrer Fähigkeit, große und üppige Blüten zu bilden, ist ihr Anbau in Containern übrigens sehr beliebt geworden.
Ein weiterer interessanter Vorschlag ist das Alpenveilchen. Sie hat nur einen Nachteil: Wenn sich die zauberhaften Blüten, die auch poetisch als "Winterschmetterlinge" bezeichnet werden, erst einmal entwickelt haben, wird es sehr schwierig sein, die Blüte zu stoppen. Gloxynia kann auch aus Samen gezogen werden. Die samtigen, becherförmigen Blütenstände bestechen durch ihre Schönheit.
Die Liste der Pflanzen, die die Anforderungen für den Anbau zu Hause erfüllen, lässt sich endlos fortsetzen. Sie finden sie alle in unserem Sortiment! Bestellen Sie und genießen Sie sie in Ihrem Zuhause!

Welche blühenden Pflanzen kann man sowohl zu Hause als auch im Garten anbauen?

Welche blühenden Pflanzen für Haus und Garten?

Es gibt mindestens drei Pflanzenarten, die sich sowohl im Sommer im Garten als auch im Winter zu Hause wohlfühlen.

Dauerblühende Begonie

Es handelt sich um eine wunderschöne Pflanze, die, wie der Name schon sagt, ständig mit Blüten bedeckt ist, die vom Frühjahr bis zum Herbst blühen. Diese Sorte ist nicht sehr groß, wächst aber schnell und ist leicht anzubauen. Sie brauchen nicht viel, um ihren erstaunlichen Anblick zu genießen.
Halten Sie die Samen in einem ständig feuchten Substrat. Bevor die ersten Triebe erscheinen, muss der Behälter unter einer Folie oder einem durchsichtigen Deckel aufbewahrt werden. Erst im Stadium von 2-3 Blättern sollten sie vorsichtig in größere Gefäße umgepflanzt werden. Damit Begonien üppig blühen, ist es sinnvoll, die Stängel leicht zu stutzen. Vergessen Sie nicht, Begoniensamen zu bestellen, bevor der Frühling kommt!

Welche blühenden Pflanzen kann man sowohl zu Hause als auch im Garten anbauen?

Pelargonium (Geranie)

Die bezauberndsten, ungewöhnlichsten und seltensten Geraniensorten lassen sich allein durch die Aussaat von Samen gewinnen. Sammler schätzen die Vielfalt ihrer Formen und Farben. Pelargonien, die im Dezember gesät werden, blühen im Juli und können das Gesicht eines jeden Balkons, einer Terrasse oder eines Gartens verändern.
Geraniensamen sind klein, so dass sie zunächst in kleineren Töpfen ausgesät werden können. Die Triebe erscheinen nach etwa einer Woche, und wenn sie 2-3 Blätter haben, können sie in größere Töpfe verpflanzt werden. Vergessen Sie nicht, sie mit Düngemitteln für blühende Pflanzen zu düngen. Sie enthalten reichlich Phosphor, um die Entwicklung des Wurzelsystems zu fördern, so dass mehr Knospen entstehen. Während des Sommers können die Pflanzen sicher in den Boden gepflanzt werden, und am Ende der Saison können sie ausgegraben und wieder ins Haus geholt werden. Alternativ können Sie weitere Stecklinge von ihnen ziehen und sich an ihrer Blüte erfreuen!

Coleuses

Diese originellen Pflanzen mit ihren bunten Blättern erinnern ein wenig an Brennnesseln. Vor nicht allzu langer Zeit sind sie wieder populär geworden und werden sowohl zu Hause als auch in Gärten angebaut. Sie sind das ganze Jahr über schön - darin liegt ihre Stärke!
Wenn Sie sie bis zum Sommer in Setzlinge säen, können Sie erfolgreich eine große Anzahl von Stecklingen produzieren, die für die Schaffung farbenfroher Kompositionen oder die Bepflanzung von Rabatten nützlich sind. Werfen Sie einen Blick auf unsere Coleus-Kollektion und stellen Sie sich all diese Schönheit in Ihrem Garten vor!
Die Anzucht aus Samen ist nicht komplizierter als bei Begonien oder Geranien. Sie können sie mutig in Containern oder Mini-Gewächshäusern aussäen. Halten Sie sie gut gewässert und warm. Denken Sie auch daran, Licht zu verwenden. Wenn die Setzlinge angewachsen sind, kann man sie auspflanzen und später als Setzlinge in den Garten bringen, wo sie Beete oder Alleen schmücken werden.
Welche Erfahrungen haben Sie mit der Anzucht von Blumen aus Samen gemacht? Teilen Sie es in den Kommentaren unter dem Artikel mit!

Veröffentlicht von: 03 Feb 2023
Anzeigen: 548
(Stimmen: 0, Bewertung: 0)
Hinterlassen Sie eine Bewertung
Bewertung
Fügen Sie Ihre Dateien hinzu
    mc visa klarna paypal dhl